Wählen Sie Ihre Region

Fenster schließen
West- deutscher FK FK Bayern FK Mittel- deutschland FK Nordost FK Niedersachsen - Bremen FK Nord- deutschland FK Baden - Württemberg FK Hessen - Pfalz

Warum gibt es Förderkreise (FK)?

Privatpersonen können nicht direkt Mitglied der Genossenschaft Oikocredit werden. Sie treten stattdessen einem der acht deutschen Förderkreise bei, über den sie bei Oikocredit Geld anlegen. Das gilt auch für Vereine, Stiftungen und Gemeinden, die bei Oikocredit investieren.

Suche

Förderkreis tritt Transparenz-Initiative bei

Förderkreis tritt Transparenz-Initiative bei

csm_Transparente_ZivilgesellschaftPNG_c0c522c331_edited.jpg02 Januar 2019

Die „Initiative Transparente Zivilgesellschaft“ wirbt für mehr Transparenz, die dem Förderkreis ebenfalls ein Herzensanliegen ist. Der Oikocredit Förderkreis Baden-Württemberg e.V. hat sich deshalb der Initiative angeschlossen und sich dazu verpflichtet, der Öffentlichkeit auf der Website die geforderten 10 Punkte offenzulegen und stets aktuell zu halten.

Gemeinnützige Vereine wie der Oikocredit Förderkreis Baden-Württemberg e.V. unterliegen per se keinen besonderen Veröffentlichungspflichten. „Genau deshalb ist die Initiative Transparente Zivilgesellschaft so wichtig. Wer die Gesellschaft transformieren will, muss auch in seiner Mittelverwendung transparent sein. Ein gemeinsamer und verbindlicher Standard hilft allen Beteiligten“ sagt Dagmar Eisenbach, Vorsitzende des Förderkreises

Auch für die Arbeit von Oikocredit ist Transparenz seit jeher ein hohes Gut. In der Partnerdatenbank wird detailliert Aufschluss darüber gegeben, an welche Partnerorganisationen die Kredite vergeben werden bzw. wo Eigenkapitalbeteiligungen bestehen. Über den Jahresbericht auf Deutsch und Englisch kann man einen tiefen Einblick ins Zahlenwerk nehmen. Außerdem steht noch ein Bericht zum sozialen und ökologischen Wirkungsmanagement zur Verfügung.

„Wir hoffen, dass sich uns weitere gemeinnützige Organisationen in Deutschland anschließen, das wäre ein wichtiges Signal“, erklärt Dagmar Eisenbach. „Wir bitten unsere Mitglieder und Partner weiterhin um ihr Vertrauen. Nun ist es noch leichter sich ein Bild von uns zu machen. Und wir laden alle herzlich ein mit uns in Dialog zu treten.“

Die 10 Punkte für die Öffentlichkeit finden Sie unter: https://www.baden-wuerttemberg.oikocredit.de/ueber-uns/transparenz

« Zurück