Wählen Sie Ihre Region

Fenster schließen
West- deutscher FK FK Bayern FK Nordost FK Niedersachsen - Bremen FK Nord- deutschland FK Baden - Württemberg FK Hessen - Pfalz

Warum gibt es Förderkreise (FK)?

Privatpersonen können nicht direkt Mitglied der Genossenschaft Oikocredit werden. Sie treten stattdessen einem der sieben deutschen Förderkreise bei, über den sie bei Oikocredit Geld anlegen. Das gilt auch für Vereine, Stiftungen und Gemeinden, die bei Oikocredit investieren.

Förderkreis Baden-Württemberg
Suche

Klimaneutral in 2020

Klimaneutral in 2020

Klima-Kollekte.jpg20. Januar 2021

Der Oikocredit Förderkreis Baden-Württemberg ist auch 2020 wieder klimaneutral. Bereits das vierte Jahr in Folge kompensiert der Förderkreis seine Emissionen über den kirchlichen Kompensationsfonds Klima-Kollekte.

Treibhausgase, die nicht vermieden oder reduziert werden können, wurden zum Stichtag 31.12.2020 kompensiert. In der Praxis bedeutet das, dass die Emissionen, die beim Förderkreis durch Heizen, Strom, Papier und Mobilität entstanden sind, anderenorts eingespart werden - beispielsweise durch das Pflanzen von Bäumen oder durch die Verbreitung von emissionsarmen Kochöfen. Insgesamt sind letztes Jahr für den Geschäftsbetrieb rund 18,5 Tonnen CO2 angefallen. Bei einem Tonnenpreis von etwa 25 Euro entspricht das einer Ausgleichszahlung von rund 450 Euro.

2021_Klimaausgleich_Manuela_v2.jpgFür die Geschäftsführerin Manuela Waitzmann ist dieser Posten angesichts der drohenden Klimakrise nur konsequent: „Auch, wenn wir es wollten – ganz CO2-frei geht es nicht. Wir brauchen Papier, müssen zu Veranstaltungen reisen – wobei die Fahrten mit Bus, Bahn und PKW letztes Jahr coronabedingt um 85% zurückgegangen sind.“ Auf der anderen Seite versucht das Förderkreis-Team so umweltfreundlich wie möglich zu handeln. Das Papier ist wegen des geringeren Ressourcen- und Energieverbrauchs recycelt. Gleiches gilt für den Kunststoff, aus dem die Stühle im Sitzungsraum hergestellt wurden. Öko-Strom gehört schon lange zum Standard der Geschäftsstelle. Lebensmittel werden weitgehend regional-bio-fair eingekauft.

Flugemissionen sind der größte Posten

So wichtig viele kleine Maßnahmen sind, unterm Strich kommt es vor allem auch auf die großen an. Die Achillesferse beim Förderkreis ist das Fliegen. So sind im Januar 2020 drei Personen aus unserem Förderkreis zur Studienreise nach Ghana geflogen. Das schlug mit knapp zehn Tonnen Klimagasen zu Buche, lieferte aber im Gegenzug dringend benötigtes Material für die Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit – ein klassischer Zielkonflikt. Bemerkenswert war letztes Jahr aber auch, dass die Oikocredit-Generalversammlung zum ersten Mal komplett digital stattgefunden hat. Und auch hier wurden neue Standards geschaffen: Um Flugkilometer zu verringern, hat die Generalversammlung 2020 eine neue Richtlinie zum Veranstaltungsort verabschiedet. So soll die Generalversammlung zukünftig in drei aufeinanderfolgenden Jahren zweimal in den Niederlanden und einmal in einem Land im globalen Süden, in dem Oikocredit Partnerorganisationen finanziert, stattfinden. Da ein Großteil der Delegierten aus Europa kommt, spart dies Reisekosten und verringert den ökologischen Fußabdruck der Genossenschaft.

« Zurück

Kontakt

Oikocredit Förderkreis Baden‑Württemberg e.V.
Vogelsangstraße 62
70197 Stuttgart
workT: +49 711 12 00 05 0
faxF: +49 711 12 00 05 22

Bleiben Sie auf dem Laufenden