Oikocredit Baden-Württemberg
Mai 2019

Gutes Leben und Gutes Geld

Liebe Leserinnen und Leser,

wir sind zurück von unserer Mitgliederversammlung in Ulm und wir haben personelle Neuigkeiten für Sie: Mit Dr. Julian Hochscherf und Benjamin Scharf hat unser Vorstand zwei neue Mitglieder. Ausgeschieden sind Annette Bohland und unser langjähriger Schatzmeister Helmut Götz. Eine echte Bereicherung für die Versammlung war außerdem der Vortrag des renommierten Wirtschaftsgeografen Dr. Tilman Altenburg. Seine These: Wenn wir nicht schleunigst etwas gegen den Klimawandel unternehmen, haben wir Menschen keine Zukunft auf dieser Erde. Wie wir trotzdem ein "Gutes Leben für alle" - so der Titel seines Vortrags - erreichen können, dafür hatte er konkrete Vorschläge und diskutierte diese mit den rund 150 Mitgliedern.

Auch wir in der Geschäftsstelle geben unser Bestes, um dem Klimawandel entgegenzuwirken. So setzen wir uns nicht nur im globalen Süden für die Erreichung der Nachhaltigkeitsziele ein, sondern fangen im eigenen Büro an. Wie bereits im Vorjahr haben wir auch für 2018 alle unvermeidbaren CO2-Ausstöße kompensiert und dürfen uns klimaneutral nennen.

Und noch eine Neuigkeit zum Schluss: Seit Februar freut sich unsere Geschäftsstelle über eine neue Mitarbeiterin: Corinna Groß. Die 29-Jährige unterstützt Ulrike Pfab in der Öffentlichkeitsarbeit und fokussiert sich vor allem darauf, junge Menschen für Oikocredit zu begeistern. Mit ihr ist unser Team wieder komplett und strotzt nun vor geballter Frauenpower!

Weitere Nachrichten aus Ihrem Förderkreis und von Oikocredit International finden Sie unten. Gute Lektüre wünschen

Ihre Corinna Groß und Ulrike Pfab
Referentinnen für Öffentlichkeitsarbeit
Oikocredit Förderkreis Baden-Württemberg e. V.

 
Zweimal jährlich erscheint unser Mitglieder-Magazin mit aktuellen Infos

Kleinkredite waren gestern

Die Mikrofinanzwelt ist nicht mehr das, was sie einmal war. Anbieter, Produkte und Kundschaft sind vielfältiger geworden. Rasante technologische Neuerungen verändern den Markt. Mikrofinanz bzw. inklusives Finanzwesen mit Kleinkrediten gleichzusetzen, ist daher zu kurz gesprungen. Sparprodukte, Versicherungen, Geldtransfers und bedarfsorientierte Fortbildungen gehören nun zum Standdard von vielen Mikrofinanzinstituten. Auch haben sich etliche Kleinstunternehmen zu mittelständischen Unternehmen gemausert. Ihr sozialer Mehrwert sind die Arbeitsplätze. Mehr zum veränderten Mikrofinanzmarkt erfahren Sie auf den Seiten 3-9 in unserem neuen Magazin.

Veränderungen im Mikrofinanzmarkt >
 
Unsere Bildungsreferentin Dr. Christina Alff und unser Ehrenamtlicher Alexander Pfab berichten bei "Freies Radio Stuttgart" über Oikocredit.

Von fairem Kaffee und Ehrenamt

Live im Radio! Unsere Förderkreis-Bildungsreferentin Christina Alff berichtet im Interview im Freien Radio Stuttgart von ihrer Studienreise nach Peru und wie Oikocredit-Finanzierungen dort Lebensumstände von Kaffeebäuer*innen verbessern. Alexander Pfab ist seit vielen Jahren ehrenamtlich im Förderkreis tätig. Was ihn antreibt, wie er zu Oikocredit kam und warum nachhaltige Geldanlagen einen echten Unterschied machen können Sie hier nachhören.

Hören Sie hier die Radio-Mitschnitte an >
 

Oikocredit unterwegs in Baden-Württemberg

Weitere Veranstaltungen finden Sie hier.

 

Oikocredit in Zahlen

Trotz Niedrigzinsumfeld und wachsendem Wettbewerb hat Oikocredit ein positives Jahresergebnis vorgelegt: 

  • Nettoergebnis von 1,3 Mio.€
  • Finanzierungen steigen auf 1.047 Mio.€ (+7%)
  • Anteil Landwirtschaft steigt: 16% (+1%)
  • Erneuerbare Energien stabil: 49 Mio.€
  • Weiter geringe Abschreibungen: 0,6%
  • Beratung/Schulungen für 150 Partner (930.000€)
  • Zunahme Anleger*innnen: 57.000 (+1.000)

Auf vier Seiten finden Sie kompakt und übersichtlich alle wichtigen Zahlen sowie eine Rückschau des internationalen Geschäftsführers Thos Gieskes zu den Ergebnissen und strategischen Anpassungen.

Zum Jahresrückblick 2018 >
 
Laura Pool, Mitglied des Vorstands bei Oikocredit Iternational sorgt für umfassendes Risikomanagement

Mehr als nur Finanzierungen

Laura Pool, Oikocredits Direktorin für Finanzen und Risikomanagement, hat gute Neuigkeiten: Unser Mitgliederkapital ist gestiegen und wir konnten die Fokusbereiche inklusives Finanzwesen und Landwirtschaft ausbauen. Wie wir unsere Finanzergebnisse sowie unsere soziale Wirkung weiter verbessern können, erläutert Laura im Interview.

Lesen Sie das Interview >
 

Gutes Geld Barcamp

"Hauptsache, Sie machen mich noch reicher“. Die provokativen Aussagen des skrupellosen Kängurus aus den Känguru-Chroniken von Marc-Uwe Kling bildeten den Auftakt zu den Diskussionsrunden und Workshops rund um das Thema "Gutes Geld" beim Barcamp - unserem jungen Veranstaltungsformat in Stuttgart.

Lesen Sie unseren Blogeintrag >
 
Folgen Sie uns:

Oikocredit Förderkreis Baden-Württemberg e.V. • Vogelsangstraße 62 • D-70197 Stuttgart • T: +49 711 12 00 05 0 • F: +49 711 12 00 05 22 • E: baden-wuerttemberg@oikocredit.de