Wählen Sie Ihre Region

Fenster schließen
West- deutscher FK FK Bayern FK Mittel- deutschland FK Nordost FK Niedersachsen - Bremen FK Nord- deutschland FK Baden - Württemberg FK Hessen - Pfalz

Warum gibt es Förderkreise (FK)?

Privatpersonen können nicht direkt Mitglied der Genossenschaft Oikocredit werden. Sie treten stattdessen einem der acht deutschen Förderkreise bei, über den sie bei Oikocredit Geld anlegen. Das gilt auch für Vereine, Stiftungen und Gemeinden, die bei Oikocredit investieren.

Förderkreis Baden-Württemberg
Suche

WeiterWirken

Oikocredit hat Sie überzeugt. Sie haben Oikocredit-Anteile erworben. Und vielleicht ist es Ihnen deshalb ein Anliegen, dass diese Idee einer weltweiten Solidarität an kommende Generationen weitergegeben und Oikocredit so langfristig unterstützt wird. Dazu gibt es drei gute Möglichkeiten: Schenken, Stiften und Vererben.

Schenken

Sie können Oikocredit-Anteile an Kinder, Enkel oder andere Ihnen wichtige Menschen schenken. Dafür können Sie neu Anteile auf deren Namen zeichnen oder Anteile aus Ihrem eigenen Bestand an diese übertragen. Die Beschenkten müssen Mitglied im Förderkreis sein oder werden.

Erfahren Sie mehr
Erfahren Sie mehr

Stiften

Wenn Sie Teile Ihrer Gelder bei Oikocredit nicht mehr benötigen, dann können Sie von Ihnen gehaltene Anteile auch an die Oikocredit Stiftung übertragen. Dies können Sie auf einfache Weise durch eine Zustiftung, Spende oder Testamentsverfügung tun. Auf diese Weise unterstützen Sie Oikocredit dauerhaft.

Erfahren Sie mehr
Erfahren Sie mehr

Vererben

Im Testament regeln Sie, was mit Ihrem Vermögen geschehen soll. Sie werden Kinder, Enkel oder Ihnen wichtige Menschen bedenken. Vielleicht möchten Sie, dass dabei Ihre Oikocredit-Anteile auch nach Ihrem Tod weiter für Oikocredit zur Verfügung stehen. Dann können Sie das per Testament verfügen und so Ihre treuhänderische Beteiligung an Oikocredit auf diese Weise vererben.

Erfahren Sie mehr
Erfahren Sie mehr