Wählen Sie Ihre Region

Fenster schließen
West- deutscher FK FK Bayern Ost- deutscher FK FK Niedersachsen - Bremen FK Nord- deutschland FK Baden - Württemberg FK Hessen - Pfalz

Warum gibt es Förderkreise (FK)?

Privatpersonen können nicht direkt Mitglied der Genossenschaft Oikocredit werden. Sie treten stattdessen einem der sieben deutschen Förderkreise bei, über den sie bei Oikocredit Geld anlegen. Das gilt auch für Vereine, Stiftungen und Gemeinden, die bei Oikocredit investieren.

Förderkreis Baden-Württemberg
Suche

Gutes Geld Lab 2022

Wir brauchen Eure Unterstützung!

Am 4. und 5. März 2022 findet das zweite Mal unser Gutes Geld Lab statt. Mit über 800 Anmeldungen war unser Pilot ein großer Erfolg. Daran möchten wir nächstes Jahr gerne anknüpfen. Und dafür brauchen wir Eure Unterstützung!

Worum es beim Gutes Geld Lab 2022 geht?
Um Entschleunigung, Reduzierung und die Frage nach dem richtigne Maß. (Details s.u.)

Einladung zum Brainstorming
Für die Planung der Sessioninhalte, Ideen für Netzwerkpartner*innen und Referent*innen und Vorbereitung können wir Eure Hilfe super brauchen. Alle interessierten Oikocredit-Ehrenamtlichen in Deutschland laden wir deshalb am Montag, 22. November 2021 von 19-20 Uhr zu einem Brainstorming an. Seid Ihr dabei?

Dann gleich hier anmelden! Zur Zoom Registrierung

Infos zum Lab / Gedankliche Hinleitung:
Seit Corona wissen wir, wie es sich anfühlt, einen Gang zurückzuschalten, Dinge zu entschleunigen, zu reduzieren. Weniger kann mehr sein, aber wieviel weniger tut uns gut? Was ist das richtige Maß? Diese Fragen gelten auch für unsere Wirtschaft. Sie läuft unermüdlich im Hamsterrad: immer schneller, höher und weiter soll es gehen. Gleichzeitig hat unser Planet seine Kapazitätsgrenzen längst erreicht. Umdenken tut not, der Zeitpunkt nach unserer Corona-Lernkurve scheint günstig.
Im GUTES GELD Lab 2022 wollen wir deshalb Modelle und Ansätze vorstellen, die auf „weniger“ setzen und verträgliche, maßvolle Alternativen für unsere Wirtschaft, unseren Finanzmarkt, Gesellschaft und Umwelt bieten. Gemeinsam mit Expert*innen wollen wir überlegen, wie ein öko-sozialer Umbau vonstattengehen könnte und was nachhaltige Investitionen, was „slow finance“ dazu beitragen können. Es geht um konkrete Lösungsansätze gegen Klimawandel, Ressourcenfraß und Ungleichheit. Impulse aus Bereichen wie Soziologie, Landwirtschaft oder Spiritualität helfen uns, ein besseres Verständnis für das richtige Maß zu bekommen.

Mehr erzählen wir Euch am 22. November! 
Bei Fragen könnt Ihr Euch gerne an Corinna Groß (cgross@oikocredit.de) oder Ulrike Pfab (upfab@oikocredit.de) wenden.

Kontakt

Oikocredit Förderkreis Baden‑Württemberg e.V.
Vogelsangstraße 62
70197 Stuttgart
workT: +49 711 12 00 05 0
faxF: +49 711 12 00 05 22

Bleiben Sie auf dem Laufenden